Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 25.12.2017  

BASF
Prima inter Pares 2017: Saori Dubourg

manager magazin kürte die wichtigste Businessfrau in Deutschland. Die Wahl fiel auf Saori Dubourg, Vorstandsmitglied für Pflanzenschutz und Bau-Chemie. Saori Dubourg wurde 1971 in Augsburg geboren. Ihre Mutter ist Japanerin. Dubourg studierte von 1991 bis 1996 Strategisches Management und Industriegüter-Marketing an der Universität Trier.

Dubourg startete ihre berufliche Karriere 1996 bei der  BASF AG im Bereich Regional Marketing Europe. Nach Stationen in USA, Hongkong, Singapur und Japan wird sie zurück nach Deutschland geholt als President Nutrition & Health der BASF SE, Lampertheim.

Im Mai 2017 wurde die 46-Jährige in den Vorstand berufen. Sie verantwortet acht Milliarden Umsatz, trägt zu 14 Prozent zum Gesamtgeschäft bei und beschäftigt 70.000 Mitarbeiter. (Quelle: mm 1/2018)


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Vorstand
  • Businessfrau
  • Industriegüter-Marketing

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © BASF

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.