Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 17.04.2012  

Gehälter
Deutschlands Top-Verdienerinnen

Deutschlands Top-Verdienerinnen sind laut Wirtschaftsmagazin Capital zwei Siemens-Managerinnen – Barbara Kux und Brigitte Ederer. Verglichen mit den Gehältern der Vorstandsvorsitzenden sind die Einkommen eher bescheiden.

Die Siemens-Managerinnen verdienten 2011 3,91 und 3,80 Millionen Euro. Daimler-Vorstandsmitglied Christine Hohmann-Dennhardt kommt auf 2,76 Millionen Euro, Margret Suckale vom Chemiekonzern BASF für 8 Monate 1,8 Millionen Euro und das Gehalt von E.on-Vorstandsfrau Regine Stachelhaus belief sich auf 1,78 Millionen Euro. Damit werden die Damen in etwa gleich vergütet wie ihre Kollegen. Top-Verdiener als Vorstandsvorsitzende war 2011 VW-Chef Martin Winterkorn mit 16,5 Millionen Euro.

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Managerinnen auf der unteren und mittleren Führungsebene immer noch weniger verdienen als ihre Kollegen. Der durchschnittliche Verdienst normaler Arbeitnehmerinnen fällt in der Regel sogar um 23 Prozent niedriger aus.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Top-Verdienerinnen
  • Capital
  • Gehälter

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.