Societies


Introduction of national/ international networks, social media platforms, public and private interest groups and organisations, reports/press releases from networks/associations/organisations, events calendars, invitations.

.16.10.2014
Wirtschaftsclub Köln Einladung 4.11.: Führung ist und bleibt Männersache!?!
Manuela Schwesig, Familienministerin, und Heiko Maas, Justizminister, machen Druck. Die gesetzliche Frauenquote soll noch dieses Jahr verabschiedet werden. Die Resonanz in Wirtschaft und Wirtschaftsverbänden ist zurückhaltend bis ablehnend. Bleibt die Frage: Was wird sich ändern? Darüber möchten wir mit Ihnen im Wirtschaftsclub Köln diskutieren. Unsere Themen: - Macht: Eine männliche Bastion? - Erfolg: Für Quotenfrau unmöglich? - Business: Quote als Firmen-Image? - Recht: Diskriminierte lösen Prozesslawine aus? - Umsetzung: Prämie für Quotenerfüllung?  weiterlesen…
Dr. Christina Boll ist Forschungsdirektorin am HWWI, wo sie seit März 2008 als Senior Economist das Themenfeld „Arbeitsmarkt, Bildung, Familie“ leitet.28.10.2014
HWWI Auf Eis gelegtes Familienleben
Ein neues Verfahren der Reproduktionsmedizin, das zunächst für krebskranke Frauen gedacht war, schlägt weltweit hohe emotionale Wellen – spätestens, seit vor einigen Tagen Apple und Facebook ankündigten, ihren Mitarbeiterinnen die rund 20.000 US-Dollar teure Prozedur kostenlos zur Verfügung stellen zu wollen: „Sozial Freezing“.  weiterlesen…
.28.10.2014
GDCh Fortbildungsprogramm Chemie 2015
Mit dem Fortbildungsprogramm 2015 bietet die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) vielseitige Möglichkeiten an, um sich fachlich, beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Das Angebot von 83 Kursen aus 14 Fachgebieten erstreckt sich von klassischen Themen wie der Analytischen Chemie oder Synthesemethoden bis hin zu nicht direkt chemiebezogenen Kursen wie „Patent Know-how“ oder „New Business Development“. Das Programm wurde um zahlreiche neue Kurse ergänzt, z.B. „Wertstoffkreisläufe versorgungskritischer Materialien“ oder „Laborautomation zur Hochdurchsatz-Experimentation“.  mehr…
26.10.2014
VDE-Studie Ja zur Smart City, nein zum vernetzten Kühlschrank
Laut einer Verbraucherumfrage will die Mehrheit der Bundesbürger die Smart City. Auch wenn 84 Prozent mit dem Begriff noch nicht viel verbinden können, so erkennen sie die Potenziale intelligenter...  weiterlesen…
.26.10.2014
DIW Berlin Frauenanteil in DAX-30-Vorständen steigt wieder
DIW Berlin wertet aktuelle Entwicklung aus – Ein Drittel der Unternehmen erfüllt die von der Bundesregierung geplante Frauenquote für Aufsichtsräte – Drei neue Vorständinnen erhöhen Frauenanteil auf...  weiterlesen…
.26.10.2014
women&work Frauen und Führungskompetenzen
Auf der women&work wurden in diesem Jahr 185 Besucherinnen gebeten, eine Einschätzung über ihre persönlichen Kompetenzen und über die erwarteten Führungskompetenzen bei Führungskräften abzugeben. Das...  weiterlesen…
Katrin Renger22.10.2014
GDCh Studienpreis Wirtschaftschemie an Katrin Renger
Der diesjährige Studienpreis Wirtschaftschemie der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW) in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) geht an Katrin Renger. Als Begründung für den mit 1000...  weiterlesen…
26.10.2014
WOMEN`s Business Day 9. WOMEN’s Business Day am 19. Februar 2015
Der WBD bietet Ihnen genau die richtige Mischung aus Wissen, Erfahrungsaustausch, Karriereimpulsen und guten Kontakten: Rund 200 Frauen aus Führung und Business treffen sich in anregender Atmosphäre,...  weiterlesen…
.19.10.2014
VDE Berufseinsteiger: MINT-Frauenanteil bei 12,5 Prozent
Traumberuf Elektroingenieur? Für Young Professionals der Elektro- und Informationstechnik lautet die Antwort klar "Ja". Sie halten ihren Beruf für deutlich attraktiver als den des Juristen und...  weiterlesen…
14.10.2014
VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel: Trotz Marktschwäche positive Umsatzprognose
Die Auftragssituation der Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland weist auch am Ende des drittem Quartals 2014 eine positive Entwicklung auf. In der...  weiterlesen…
Youngest winner of the Nobel Peace Prize11.10.2014
Nobel Peace Prize Kailash Satyarthi (India) and Malala Yousafzay (Pakistan) awarded
The Norwegian Nobel Committee has decided that the Nobel Peace Prize for 2014 is to be awarded to Kailash Satyarthi and Malala Yousafzay for their struggle against the suppression of children and...  weiterlesen…
10.10.2014
Komm mach MINT Faszinierende Technikberufe mit Zukunft - neue Broschüre erschienen
Technik? Was für spannende Berufe sich hinter diesem Begriff verbergen, wissen die wenigsten, und gerade Frauen beziehen technische Berufe oftmals gar nicht erst in ihre Überlegungen bezüglich...  weiterlesen…
.10.10.2014
Frauenmuseum Marianne Pitzen erhält Preis der „Stiftung Aufmüpfige Frauen“
Die Preisverleihung der „Stiftung Aufmüpfige Frauen“ und des Bonner Frauenmuseumin Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund fand in der Bürgerhalle des Rathauses am 10.10.2014 statt.  weiterlesen…
.27.09.2014
Beruf Welche Berufszweige werden von Frauen dominiert?
Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) besetzen gerade einmal 30 % Frauen Führungspositionen im öffentlichen Dienst und in der Privatwirtschaft, insbesondere im Vorstand und im...  weiterlesen…
.27.09.2014
DIW Invitation: Politics and Work Family Policies in the United States
In the spectrum of work family policies, the United States presents a puzzle. High rates of fertility, fairly high rates of paid employment, high shares of managerial jobs, no paid maternity leave,...  weiterlesen…
21.09.2014
VDE Stärkung der Mikroelektronik für Industrie 4.0 gefordert
Ob Deutschland bei der Entwicklung von Industrie 4.0 weltweit vorne liegt, hängt vor allem von der Verfügbarkeit heimischer mikroelektronischer Bausteine und Systeme ab. Deshalb verlangt der VDE,...  mehr…
.19.09.2014
Social Networks Von Facebook vor's Arbeitsgericht – Geposteter Frust über den Chef kann zur Kündigung führen
Im Internet ist vieles schneller geschrieben als es in der Realität gesagt worden wäre. Auch wenn es Ärger auf der Arbeit gibt, wird der Unmut schnell in einem sozialen Netzwerk gepostet, um Familie...  weiterlesen…
Elke Holst, diw research director gender studies, senior economist
department executive board
diw berlin,  university of  flensburg14.09.2014
Ökonomenranking 2014 Die einflussreichsten Ökonomen im Gesamt-Ranking
FAZ..... Deutschlands einflussreichster Ökonom 2014 ist Hans-Werner Sinn, der Präsident des Ifo-Instituts. Kein anderer Wirtschaftsforscher hat in Deutschland so viel Gewicht in Medien und Politik...  mehr…
.14.09.2014
GDCh Elektrochemie 2014
Mit dem Begriff Elektrochemie verbindet heute fast jeder Batterien und Batterieforschung. Und in der Tat sind Elektrochemiker und Materialforscher zurzeit gefragte Wissenschaftler, geht es doch um...  weiterlesen…
weitere Meldungen

 

Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Über 65.000 Jobs ab 40.000 Euro
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.