Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 08.07.2012  

Männer in Frauenberufen
Kampf gegen das Weichei-Image

Softie, Waschlappen, Zehenföner: Männer in Frauenjobs müssen einiges an Spott ertragen. Auch überschwängliches Lob von Kundinnen kann auf Dauer nerven. Doch der Exoten-Status hat auch Vorteile: Vielen gelingt schnell der berufliche Aufstieg.

SPIEGELONLINE....Peter Bließen wird häufig mit dem Satz "Guten Tag, Herr Doktor" begrüßt. Zwar trägt er bei seinem Job in einer Arztpraxis weiße Kleidung, ein Arzt ist er aber nicht. Bließen ist Medizinischer Fachangestellter - oder umgangssprachlich: Sprechstundenhilfe.

Das irritiert gerade neue Patienten der Hildesheimer Praxis häufig. Sie gehen automatisch davon aus, dass der Mann in den Behandlungsräumen nur der Arzt sein kann. Willkommen im Reich der Rollenklischees. Weiterlesen


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Männer
  • Frauenjobs
  • Spott

 

 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 


 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.