Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 28.10.2010  

Equal Pay
Logib-D spürt Einkommensunterschiede auf

Im Rahmen des vom Bundesfamilienministeriums initiierten Projektes Logib-D haben die Hamburger Beratungsunternehmen Baumgartner & Partner und PersonalMarkt bei den ersten Unternehmen eine Analyse der Daten durchgeführt. Die Analysen zeigen, dass die Lohnlücke unter Berücksichtigung aller gehaltsrelevanter Faktoren von über 20 Prozent auf unter 10 Prozent schrumpft.

Das Beratungspaket wird für 200 Unternehmen vom Bundesfamilienministerium kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unternehmen können sich bis Ende 2012 für Logib-D bewerben. Das Beratungspaket wird für 200 Unternehmen vom Bundesfamilienministerium kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Logib-D berechnet den absoluten und den um personen- und arbeitsplatzbezogene Merkmale „bereinigten“ Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern. Letzterer ermittelt den prozentualen Gehaltsunterschied, der sich bei gleicher Anzahl an Ausbildungs- beziehungsweise Dienstjahren und gleicher (potenzieller) Berufserfahrung sowie gleichem Anforderungsniveau und gleicher Hierarchieebene ergeben würde.

Die Datenanalyse bei den ersten Betrieben hat gezeigt, dass die absolute Lohnlücke zwischen 20 und weit mehr als 30 Prozent liegt – wenn die Arbeitsverhältnisse lediglich auf dieselbe Wochenstundenzahl hochgerechnet und keine weiteren Faktoren berücksichtigt werden. Die Lohnlücke schrumpft allerdings sofort, wenn darüber hinaus wichtige Faktoren wie Ausbildung, Alter, Art und Schwierigkeit des Jobs sowie die Einordnung der Stelle in die Hierarchie des Unternehmens berücksichtigt werden. Dann liegt sie sogar häufig nur noch bei fünf Prozent.

„Logib-D ist vor allem in Verbindung mit der professionellen Datenanalyse ein hervorragendes Instrument, um Transparenz beim Lohngefüge in den Betrieben herzustellen", sagt Tim Böger, Geschäftsführer von PersonalMarkt. Logib-D hilft Personalverantwortlichen, die Ursachen von unterschiedlicher Bezahlung zu identifizieren und betriebliche Lösungen für eine faire Vergütung zu entwickeln.

Kontakt

PMSG PersonalMarkt Services GmbH
Tim Böger
Hoheluftchaussee 18
D - 20253 Hamburg
Tel.: 040 / 41 34 54 30
Fax: 040 / 41 34 54 34

E-Mail: boeger@personalmarkt.de
www.logib-d.de


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Logib-D
  • Einkommensunterschiede
  • Bundesfamilienministerium
  • Unternehmen.

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.