Doris Albiez © Dell Deutschland15.04.2018
Dell Doris Albiez zur Erwerbsarbeit: Ohne Grundeinkommen wird es nicht gehen
Doris Albiez, Deutschland-Chefin von Dell EMC, sieht im Zuge der Digitalisierung große gesellschaftliche Umwälzungen bevorstehen. Nach Ansicht von Albiez muss daher über die Zukunft der Erwerbsarbeit disruptiv nachgedacht werden. Dabei sollte das Modell des bedingungslosen Grundeinkommens, das in der Wirtschaft immer mehr Zustimmung erfährt, endlich ernster genommen werden.  mehr…

 
.05.04.2018
Fraunhofer ISI Messbare Gleichstellungsmaßnahmen in FuE
Wie wird die Gleichstellung in verschiedenen Mitgliedstaaten der EU hergestellt – und welchen Erfolg haben diese Maßnahmen? Das vom Fraunhofer ISI koordinierte EU-Projekt EFFORTI hat ein Evaluationssystem entwickelt, um den Effekt von Gleichstellungsmaßnahmen im Bereich Forschung und Entwicklung (FuE) zu messen. Jetzt wurden die Berichte zur Geschlechterungleichheit in FuE in sieben europäischen Ländern veröffentlicht.  weiterlesen…

 
.04.04.2018
Studie Was Frauen wirklich wollen
FAZ...... "Was muss passieren, damit Frauen so viel verdienen wie Männer? Sie müssten endlich mal andere Berufe wählen, heißt es häufig: Viel zu oft suchten Frauen Berufe mit familienkompatiblen Arbeitszeiten oder soziale Berufe mit kleinen Gehältern. In den technischen Berufen, da gibt es Geld zu verdienen: für Ingenieure und Informatiker."  mehr…

 
Isolde Charim - 
Foto: Daniel Novotny21.03.2018
fiph Isolde Charim erhält den Philosophischen Buchpreis 2018
Das Buch „Ich und die Anderen. Wie die neue Pluralisierung uns alle verändert“ (Paul Zsolnay Verlag 2018) der Philosophin und Journalistin Isolde Charim wird mit dem Philosophischen Buchpreis 2018 ausgezeichnet. Das Thema des diesjährigen Buchpreises lautet „Grenze und Pluralität“. Der Philosophische Buchpreis wird alle zwei Jahre vom Forschungsinstitut für Philosophie Hannover (fiph) vergeben.  mehr…

 
.01.06.2017
Buchvorstellung "Frauen am Schalthebel" - Sechs Thesen zu Frauen in Top-Positionen
Die Autorin Karin Bäck ist überzeugt, dass es ganz viele Managerinnen gibt, die das Potenzial für die Chef-Etage haben. Voraussetzung sei, dass "Sie" es will und bereit ist, den Schalthebel auf "on" zu setzen. Das es möglich ist, beweisen die im Buch dargestellten Elite-Frauen. Die Voraussetzungen sind sechs Thesen, die auch weit verbreitete Vorurteile ausräumen sollen.  mehr…

 
Julia Komp liebt orientalische Gewürze in ihrer Küche30.08.2017
Schloss Loersfeld Im historischen Ambiente kocht die jüngste Sterneköchin
Mit 27 Sterneköchin - das hat bisher weder in Deutschland noch einer ihrer männlichen Kollegen geschafft. Julia Komp, seit Oktober 2015 Küchenchefin im Restaurant "Schloss Loersfeld", hat mit individuellen Geschmacksnoten gezielt darauf hin gearbeitet. Aber dass der Stern so früh kam, hat sie denn doch überrascht. Um so größer war die Freude.  mehr…

 

 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.