© istock.com/filadendron25.02.2017
Fachkräftemangel Zufriedene Mitarbeiter bleiben im Unternehmen
Heutzutage müssen sich Unternehmen einiges einfallen lassen, um ihre guten Mitarbeiter langfristig an die Firma zu binden. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtig, seine Angestellten zufrieden zu stellen und für ein angenehmes Arbeitsklima zu sorgen. Materielle Anreize wie ein hohes Gehalt, viele Urlaubstage oder ein Dienstwagen werden immer zweitrangiger, wichtiger ist vielen Mitarbeitern, dass sie sich selbst verwirklichen können und in ihrer Arbeit aufgehen. Um das zu erreichen, gibt es verschiedene Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können.  weiterlesen…

 
.11.02.2017
Buchvorstellung Top-Managerinnen in internationalen Konzernen immer noch Ausnahme
„Wenn mehr Frauen über die Geschicke internationaler Konzerne bestimmen würden, wäre diese Welt vielleicht nicht besser. Aber anders wäre sie. In ihrem Buch geht Karin Bäck der spannenden Frage auf den Grund, warum erfolgreiche Top-Managerinnen national und international, in Traditionsunternehmen und in Firmen junger Branchen nach wie vor die Ausnahme sind, die die traurige Regel der Bevorzugung des männlichen Geschlechts bestätigen.“ Elke Schneider, Herausgeberin KABINETT  mehr…

 
 Dr. Jennifer Bilbao

Gruppenleiterin Nährstoffmanagement16.02.2017
Fraunhofer IGB Award für beste Neuentwicklung in der Gülleverarbeitung
Die Fraunhofer-Wissenschaftlerin Dr. Jennifer Bilbao erhielt am 9. Februar 2017 im belgischen Gent den Ivan Tolpe Award für Ihre Arbeiten im Rahmen des EU-Verbundprojekts BioEcoSIM. Darin wurde ein neuer Prozess zur Aufbereitung von Schweinegülle entwickelt, der es ermöglicht, daraus verschiedene Düngemittel und Bodenverbesserer herzustellen. Somit können Reststoffe aus der Landwirtschaft nachhaltig wieder nutzbar gemacht werden.  weiterlesen…

 
 © Komm mach MINT15.02.2017
Fachkräftemangel Weibliche MINT-Vorbilder gefragt
FAZ.net...... Microsoft hat eine Studie in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wann und warum Mädchen das Interesse an diesen Fächern verlieren. Befragt wurden Mädchen und junge Frauen in zwölf europäischen Ländern, in Deutschland waren es 1000.  weiterlesen…

 
.15.01.2017
Buchvorstellung Chefinnen – wie sie an die Spitze kamen
Die Führungsgremien der größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland sind trotz politischem Druck überwiegend reine Männerdomänen. Der Frauenanteil in den Vorständen wächst nur langsam, wie eine vor Kurzem veröffentlichte Auswertung der Beratungsfirma Ernst & Young zeigt. Demnach arbeiten zum 1. Januar 2017 in den 160 börsennotierten Firmen aus Dax, MDax, SDax und TecDax nur 45 weibliche Vorstände (625 männliche Vorstände).  mehr…

 
.Im VDMA-Workshop entwickeln Lehrende und Studierende der HS KL Ideen für konkrete Maßnahmen für mehr Qualität von Studium und Lehre17.01.2017
VDMA Mehr Frauen für die Ingenieurwissenschaften begeistern
Praxisnähe und Regionalbezug locken viele Studierende an die Hochschule Kaiserslautern. Nichtsdestotrotz soll die Zahl der Erstsemesterinnen und Erstsemester steigen. Dieses Ziel verfolgt Prof. Dr. Torsten Hielscher, Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen im Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften, der die hochschulinterne Koordination des Maschinenhaus-Transferprojekts übernimmt. Die Initiative, vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) im Rahmen seines Maschinenhaus-Projekts an der HS Kaiserslautern gestartet, fördert den Studienerfolg.  mehr…

 

 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2017 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.