Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 18.02.2018  

Gleichberechtigung
Feminismus der Sechziger Jahre

FAZ.... Mit einem Tomatenwurf begann 1968 der Kampf deutscher Frauen für Gleichberechtigung. Die Frauen von heute haben den feministischen Kämpferinnen von gestern viel zu verdanken.

Scheinheilger Sozialistischer Deutscher Studentenbund

Gleichberechtigung der Geschlechter Mitte der sechziger Jahre war keineswegs vollendet. Der Mann war das Oberhaupt der Familie, hatte Vorrechte bei der Kindererziehung. Ohne das Einverständnis der Männer durften Frauen nicht arbeiten. Das Recht des Mannes, den Arbeitsvertrag seiner Frau fristlos zu kündigen, war gerade erst abgeschafft worden. Viele junge Frauen fühlten sich bevormundet und wollten die Rolle der treu sorgenden Ehefrau und Mutter endlich überwinden. Doch im Kampf gegen die herrschende Klasse war für diese Themen kein Platz – und dabei gaben die Männer den Ton an. Weiterlesen....


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Frauen
  • Feminismus
  • Gleichberechtigung

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.