Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 27.01.2019  

Frauenquote als Wahlkampfthema
„Wir Ostmädels sind doch nicht blöd“

Cicero..... Der Anteil der Frauen im deutschen Parlament liegt bei 31 Prozent. Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat deshalb zum Auftakt des Super-Wahljahres 2019 eine Frauenquote gefordert. Aber ist das der richtige Weg, um den Abwärtstrend bei den Sozialdemokraten zu stoppen?

Wirklich super ist die Idee von Oppermann : Theoretisch soll die Hälfte der Abgeordneten weiblich, die andere Hälfte männlich sein. Und weniger Abgeordnete soll es auch geben in Zukunft. Was den Steuerzahler freut! Aber das hat doch überhaupt nichts mit der Frauenförderung zu tun, sondern mit Machtansprüchen von Parteien und mit Verteilungskämpfen innerhalb von Parteien. Hier lohnt ein vertiefter Blick. Ostdeutsche lesen in Wahljahren besonders aufmerksam zwischen den Zeilen, da sind wir sehr geschult. Weiterlesen....


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Wahlkampf
  • Frauenquote

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2019 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.