Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 02.11.2017  

Schweiz
Frauenquote ohne Sanktionen?

Blick.ch......Der Bundesrat schlägt für die Verwaltungsräte von Grosskonzernen eine Frauenquote von 30 Prozent vor. In Geschäftsleitungen sollen in Zukunft mindestens 20 Prozent Frauen sitzen. Aber: Der Bundesrat ist nicht gewillt, die Unternehmen betreffend Frauenquote unter Druck zu setzen.

Eine Analyse des Schweizerischen Instituts für Rechtsvergleichung zeigt (Quelle Blick.ch):.

Mit Ausnahme von Liechtenstein bestehen in allen Nachbarländern der Schweiz zwingende Quotenregelungen für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen: In Italien müssen die Unternehmen mit Geldstrafen rechnen, wenn in Aufsichts- und Verwaltungsräten weniger als 30 Prozent Frauen sitzen. In Frankreich sind sogar 40 Prozent Frauen gefordert. Wird diese Quote nicht erfüllt, gelten die Wahlen als nichtig und die Ausschüttung von Vergütungen wird verboten. In Norwegen droht im Extremfall sogar die Zwangsdekotierung von der Börse, wenn die geforderte Frauenquote von 40 Prozent nicht erreicht wird.

Einzig in Holland ähnelt die Quotenregelung dem Vorschlag des Bundesrats. Die Unternehmen müssen bei Nichterfüllung ebenfalls nicht mit Konsequenzen rechnen. Noch einfacher haben es bloss britische Firmen: Sie dürfen sich ihre Ziele betreffend Frauenquote gleich selbst setzen.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Verwaltungsrat
  • Frauenquote

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Fotolia

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2017 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.