Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 13.03.2012  

women&work
Frauen stimmen ab: "Wir wollen in Führung"

"Wollen Frauen überhaupt Führung übernehmen?" Diese Frage taucht in der aktuellen Diskussion um die Quote immer wieder auf. Eine neue Initiative will nun Schwung in die Debatte bringen und Wirtschaft und Politik mit handfesten Zahlen in eine neue Richtung unterstützen.

"Wir sind es leid und finden, nicht die Frage OB Frauen führen wollen, sondern WELCHE Frauen dieses Ziel haben und WIE VIELE es sind, müssen
wir jetzt in den Fokus stellen, um dieser leidigen Diskussion ein Ende zu bereiten und weiter handeln zu können" so die Botschaft der beiden
Initiatorinnen Melanie Vogel und Astrid Braun-Höller.

Unter dem Link http://www.womenandwork.de/abstimmung/ können alle Frauen in Deutschland hier mit ihrer Abstimmung Flagge zeigen und
dokumentieren, dass sie in Führung gehen wollen oder schon Führungsverantwortung haben und noch höher hinaus wollen.

Am  5. Mai 2012 werden die Ergebnisse im Rahmen der Eröffnung von Deutschlands größtem Messe-Kongress women&work
im World Conference Center in Bonn vorgestellt.

Gemeinsam mit Zahlen Fakten schaffen und damit einerseits Wind aus den Segeln der Kritiker nehmen und andererseits Fahrt aufnehmen
ist das erklärte Ziel der beiden Initiatorinnen. Damit endlich nicht mehr das OB sondern das WIE im Mittelpunkt steht.

 
Zu Melanie Vogel:
Melanie Vogel ist Geschäftsführerinn der AoN - Agentur ohne Namen GmbH. Als "Die Andersdenker" entwickelt die Agentur innovative Ideen,
Unternehmen zukunftsfit zu machen. Ihr Hauptaugenmerk richtet sie dabei auf die Fachkräftesicherung mit besonderem Schwerpunkt auf die
Gewinnung weiblicher Fach- und Führungskräfte. Als Initiatorin der women&work, Deutschlands größtem Messe-Kongress für Frauen, wurde
die AoN 2012 mit dem Innovationspreis "Land der Ideen"ausgezeichnet.  
http://www.agenturohnenamen.de | http://www.womenandwork.de
Zu Astrid Braun-Höller:
Die Strategieexpertin Astrid Braun-Höller ist mit Leidenschaft PR-Frau im Personalbereich. Personalarbeit und Öffentlichkeitsarbeit zusammen
denken und strategisch intern und extern steuern ist ihr Kerngeschäft. Als Beraterin, Rednerin und Autorin hat sie sich einen Namen gemacht
mit ihren Ideen rund um erfolgreiche Strategien. Beispielsweise, wie es einen Unternehmen gelungen ist, Männer und Frauen in die Chefetagen
zu bekommen: http://www.training-a-la-carte.de/tagesgerichte/fokus-quote/ein-rezept/.


PRESSEKONTAKTE:
AoN - Agentur ohne Namen GmbH
Die Andersdenker
Melanie Vogel
Stebenring 2
53175 Bonn


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Frauen
  • Führung
  • Quote

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
Die letzten Kommentare
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.