Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 28.02.2018  

Home Office
Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Die Digitalisierung und der Zugang zum Internet ermöglichen vollkommen neue Beschäftigungsmöglichkeiten. In diesem Zusammenhang sind im letzten Jahrzehnt zahlreiche neue Jobs entstanden, die auch neue Berufsbilder hervorbrachten. Ein großer Vorteil der Jobs liegt darin, dass die Beschäftigten örtlich unabhängig arbeiten können. Dies betrifft nicht nur Jobs in einer Anstellung, sondern auch die Selbstständigkeit.

Für die Verwirklichung des eigenen Geschäftsmodells brauchen keine teuren Büroräume angemietet zu werden. Das Home Office reicht aus und bietet viele Vorteile vor allem in finanzieller Sicht, denn die Einrichtung ist oftmals nur mit geringen Kosten verbunden. Vor allem Frauen entscheiden sich für diesen Schritt, um nach Schule oder Studium, aber auch nach einer längeren Pause aufgrund der Geburt eines Kindes wieder einen Einstieg in den Beruf zu schaffen.

Schritt für Schritt den Arbeitsplatz einrichten
Die Einrichtung des Home Office kann zeitsparend und kostengünstig erfolgen, wenn dem eine gute Planung vorausgeht. Erfolgt die Planung in einzelnen Schritten, ist das Projekt Arbeitszimmer schnell erledigt.

Raum als Arbeitszimmer festlegen
Eine wichtige Grundvoraussetzung für die Einrichtung des Home Office ist ein Raum im Haus oder in der Wohnung, der nicht für andere Zwecke benötigt wird. Dies ist eine der Voraussetzungen, dass das Home Office vom Finanzamt als Arbeitszimmer anerkannt und steuerlich begünstigt wird. Der Raum sollte ausreichend Licht und Platz bieten.

Anschlüsse herstellen

Im zweiten Schritt werden die notwendigen Anschlüsse verlegt. Das Home Office sollte mit einem schnellen Internetzugang und einem Anschluss für das Festnetztelefon ausgestattet sein. In der Nähe des Schreibtischs sollten sich Steckdosen in ausreichender Menge befinden. Es ist von Vorteil, wenn die beruflichen von den privaten Gesprächen getrennt werden. Aus diesem Grund sollte das Home Office eine eigene Telefonleitung bekommen. Sollten neben der Arbeit zu Hause auch Reisen oder auswärtige Termine anstehen, ist ein Diensthandy eine gute Empfehlung.

Die Einrichtung planen

Zur Einrichtung eines Home Office gehören ein Schreibtisch mit passendem Bürostuhl. Man kann eine große Auswahl beim https://www.gaerner.ch/ finden. Beim Kauf ist auf die Ergonomie zu achten, denn die Schreibtischarbeit ist vor allem für den Rücken eine große Belastung. Schränke für die Aufbewahrung von Akten und Büchern sollten in Reichweite platziert werden.

Geräte für das Home Office kaufen
Ein modernes Home Office sollte mit verschiedenen Geräten ausgestattet werden. Dazu gehören:

* PC oder Laptop
* Drucker mit Funktion zum Scannen und Kopieren
* Faxgerät
* Mobiles Telefon

Als Ergänzung kann ein kleiner Laptop oder ein Tablet für unterwegs genutzt werden.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Digitalisierung
  • Beschäftigung
  • Berufsbilder

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2018 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.