Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 29.09.2012  

Daimler
„Korrupte Märkte sind nicht stabil“

FOCUS MONEY.... Daimlers erste Vorstandsfrau sieht das Wirtschaften des Autoriesen nach dessen Schmiergeldskandal inzwischen stärker im Einklang mit Gesetzen und Moral. „Wir haben in den anderthalb Jahren sehr viel bewegt und ich bin äußerst zufrieden, was wir auf die Beine gestellt haben“, sagte Christine Hohmann-Dennhardt der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart.

Die frühere Bundesverfassungsrichterin und SPD-Ministerin leitet seit Mitte Februar 2011 das neue Daimler-Vorstandsressort Recht und Integrität – und wacht darüber, dass sich Mitarbeiter an Gesetze und Spielregeln halten. Weiterlesen...


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Christine Hohmann-Dennhardt
  • Vorstand

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Daimler

 

 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 


 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.