Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 24.07.2012  

Frauenquote
Merkel bei Frauenquote auf Schröders Seite

Handelsblatt.... Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt ihre Familienministerin im Streit um die Frauenquote. Wie Kristina Schröder lehnt Merkel eine gesetzliche Regelung ab. Stattdessen favorisieren beide das Modell „Flexi-Quote“.

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt eine gesetzliche Frauenquote zur Erhöhung der Zahl von Frauen in Führungspositionen weiter ab. „An der Haltung der Bundeskanzlerin hat sich nichts geändert“, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter am Montag. „Sie unterstützt Bundesministerin Schröder bei ihrem Vorhaben, eine 'Flexi-Quote' einzuführen“, sagte Streiter. Mehr...


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Bundeskanzlerin
  • Flexi-Quote

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Bundeskanzleramt

 

 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 


 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.