Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 08.08.2012  

Reisetrends
Besucher-Boom im hohen Norden:

Die Gründe des Erfolgs sieht Eva M. Booz, Geschäftsführerin SR Travel, insbesondere in der Nachhaltigkeit der nordischen Länder. So haben Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland beispielsweise kürzlich das Abkommen „Scandinavian Sustainable Meetings Accord“ unterzeichnet, das unter anderem einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die Senkung der CO2-Bilanz im Bereich Meetings und Kongresse vorsieht.

Der Norden boomt: Schon ein halbes Jahr nach dem aktiven Markteintritt stellt SR Travel einen deutlichen Trend zu Skandinavien-Reisen fest. Der Veranstalter für Direkt- und Mengenvertrieb verzeichnet dort eine überaus hohe Nachfrage und erwartet bereits für das laufende Jahr eine mittlere fünfstellige Besucherzahl. Die Vorbuchungen für 2013 liegen beim Gießener Veranstalter derzeit bei 25 Prozent über 2012 für diese Destination. SR Travel gehört der Unternehmensgruppe Service-Reisen Giessen an, die aus dem deutschen Markt die höchste Anzahl an Reisenden nach Skandinavien bringt und seit Jahren als absoluter Experte für die Region gilt.

Die Gründe des Erfolgs sieht Eva M. Booz, Geschäftsführerin SR Travel, insbesondere in der Nachhaltigkeit der nordischen Länder. So haben Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland beispielsweise kürzlich das Abkommen „Scandinavian Sustainable Meetings Accord“ unterzeichnet, das unter anderem einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die Senkung der CO2-Bilanz im Bereich Meetings und Kongresse vorsieht. Auf diesem Weg wird die Destination auch langfristig ihre weitgehend unberührte Natur schützen können, die bei Touristen die Attraktivität des Reiseziels ausmacht. Bei Geschäfts- und Privatreisenden gleichermaßen punktet die Region darüber hinaus mit ihrer Vielfalt. „Die Länder des Nordens verstehen es exzellent, Urlaubern und Kongressreisenden das optimale Erlebnis für jeden Geschmack zu bieten“, kommentiert Eva M. Booz. „Skandinavien-Besucher schätzen die Weite und Ruhe auf der einen, das kulturelle und sportliche Angebot auf der anderen Seite. Vor allem in Finnland zeigt die Kurve steil nach oben.“

Um die Bekanntheit der Trend-Destination weiter zu steigern und das Reiseziel verschiedenen Zielgruppen zugänglich zu machen, bietet SR Travel nun neue Reisen mit unterschiedlichsten Schwerpunkten und innovativen Kombinationen an. Darunter zählen eine Selbstfahrer-Tour zu den Schlössern Dänemarks, eine kombinierte Bus-/Fährreise zum Nordkap und den Lofoten sowie eine Rundreise, die alle großen Metropolen der Region umfasst – darunter Kopenhagen, Göteborg, Oslo und Stockholm. Neben Städte- und Kulturreisen sieht das Unternehmen vor allem für Selbstfahrer- und Familienreisen großes Potenzial – und das zu jeder Jahreszeit. So verzaubert die fünftägige Reise „Winterabenteuer in Lappland“ ihre Teilnehmer mit einer Husky-Schlittenfahrt, dem Besuch einer Rentierfarm, Eisangeln und einer Schneemobilsafari durch die verschneiten finnischen Länder.

Svolvaer, Copyright: SR Travel GmbH
Svolvaer

Über SR Travel:
Die SR Travel GmbH, Mitglied der marktführenden Unternehmensgruppe Service-Reisen Giessen, bietet als Reiseveranstalter für Direkt- und Mengenvertrieb ein weltweites Programm zu einem außergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis. Das Unternehmen mit Sitz in Gießen übernimmt die gesamte Planung und Organisation für Rundreisen sowie Städte- und Eventreisen. Näheres findet sich auf www.sr-travel.de.

Katrin Engelniederhammer / Marion Krimmer
w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
info@wilde.de / www.wilde.de
facebook.com/WildeundPartner / newsroom.wilde.de / twitter.com/WildePR


 

(Yvonne Molek)

  • Tags:
  • Norden
  • Besucher-Boom
  • Nachhaltigkeit

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1, 2 © SR Travel GmbH

 

 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 


 
Suche
PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Career-Women ist Medienpartner von
.


WoMenPower 2013 - "Ein Tag. Starke Impulse. Neue Netzwerke.“

Der Fachkongress WoMenPower ist das erfolgreichste deutsche Kongressangebot für hoch engagierte Frauen und Männer in Unternehmen, Organisationen sowie Netzwerken. In den parallel organisierten Workshops werden die zentralen Themen der heutigen Arbeitswelt behandelt: Karriere, Führen und Stressprävention. Der 10. Fachkongress findet am 12. April 2013 im Rahmen der HANNOVER MESSE 2013 statt. 

THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
Die letzten Kommentare
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.