Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 05.06.2012  

Auszeichnung
Monika Schulte-Rentrop für „mitSprache e.V.“ ausgezeichnet

Die „Frau der Zukunft“ kommt aus München: Monika Schulte-Rentrop wurde für „mitSprache e.V.“ mit dem EMOTION-Award – Initiative Frauen für die Zukunft 2012 ausgezeichnet. Feierliche Gala im Mai 2012 in Hamburg

Besondere Ehrung für ein außergewöhnliches Engagement. Die Münchnerin Monika Schulte-Rentrop ist „Frau der Zukunft 2012“. Das in Hamburg erscheinende Magazin „Emotion“ würdigt mit dem Preis die Initiative von Monika Schulte-Rentrop mit dem von ihr ins Leben gerufenen Verein „mitSprache“. Mit dem Preis wurde der Münchnerin am 8. Mai 2012 auf einer feierlichen Gala in Hamburg ausgezeichnet. Die Gewinnerin erhielt ihren Preis aus den Händen der Unternehmerin Annemarie Börlind, die Laudatorin war Gabriele Strehle.
Als langjährige Lehrerin an einer Münchner Mittelschule hat Monika Schulte-Rentrop viele Jahre Migrantinnen und Migranten unterrichtet, die kaum der deutschen Sprache mächtig waren. Bei 24 ausländischen Jugendlichen aus 20 verschiedenen Ländern kann man dem Einzelnen kaum gerecht werden: Sie suchte und fand unter ihren Freunden Patinnen und Paten. Diese Paten-Aktivitäten beziehen sich im Wesentlichen auf die Bewältigung alltäglicher Schwierigkeiten als auch auf die Freizeitgestaltung.
Das Patenschaftsmodell entwickelte sich sehr bald mit großen Erfolg, und aus der privaten Initiative entstand der gemeinnützige Verein "mitSprache e.V", dessen Ziel damals wie heute die Förderung der sprachlichen und kulturellen Integration junger Migrantinnen und Migranten ist. Doch was den Jugendlichen weitaus mehr als Nachhilfe fehlt, ist eine gute und sichere Beziehung zu ihrer neuen Heimat und ein gesundes Selbstwertgefühl. Somit entstand innerhalb des Vereins "mitSprache" das Tanztheater-Projekt. Um die Stärkung des Selbstwertgefühls geht es bei diesen Tanztheatern, die "mitSprache" in diesem Jahr nun schon zum dritten Mal initiiert, organisiert und begleitet. Der erste Teil mit dem Titel "Helden" war bereits Preisträger eines Wettbewerbs, den die Kulturstiftung der Länder in Kooperation mit der Deutschen Bank ausgeschrieben hatte. Die Fortsetzung "Heldenträume" wurde nicht weniger erfolgreich im Münchner Theater der Jugend, welches in enger Kooperation mit dem Projekt steht, aufgeführt.
Der letzte Teil der Trilogie konnte unter dem Titel "Heldentaten" am 10. Mai 2012 im Theater der Jugend in München seine Premiere feiern. Zwei professionelle Choreografen probten mit den jugendlichen Tänzern - 18 Migrantinnen und Migranten – für sechs Monate einmal pro Woche, und erarbeiten innerhalb und mit der Gruppe die Bühnendarstellung, inklusive der Kostüme und einer ausdrucksstarken Choreografie, in der die Jugendlichen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten einbringen können und die wiederum Teile ihrer kulturellen Tradition sichtbar zeigen und darstellen.
Mit diesen Tanzprojekten will "mitSprache e.V." heimat – und "sprachlose" Jugendliche in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen, ihnen zu Erfolgen jenseits ihrer Sprachkompetenz verhelfen und ihr Selbstvertrauen stärken – die wohl wichtigste Voraussetzung, um das eigene Leben zuversichtlich und erfolgsmotiviert in die Hand zu nehmen

Für weitere Informationen:
Monika Schulte-Rentrop
Vorsitzende
mitSprache e.V.
Tel. 089 17 27 39
info@mitsprache.de
www.mitsprache-ev.de


 

(Yvonne Molek)

  • Tags:
  • Auszeichnung
  • mitSprache
  • EMOTION-Award

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Monika Schulte-Rentrop/mitSprache

 

 

Ihr Kommentar »


Ihr Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)
 


 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Career-Women ist Medienpartner von
.


WoMenPower 2013 - "Ein Tag. Starke Impulse. Neue Netzwerke.“

Der Fachkongress WoMenPower ist das erfolgreichste deutsche Kongressangebot für hoch engagierte Frauen und Männer in Unternehmen, Organisationen sowie Netzwerken. In den parallel organisierten Workshops werden die zentralen Themen der heutigen Arbeitswelt behandelt: Karriere, Führen und Stressprävention. Der 10. Fachkongress findet am 12. April 2013 im Rahmen der HANNOVER MESSE 2013 statt. 

THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
Die letzten Kommentare
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2014 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.