Drucken Versenden Kommentare   Teilen
 16.05.2017  

Abizeitung online gestalten
Organisation als erster Schritt auf der Karriereleiter

Immer mehr Frauen möchten Karriere machen und höher auf die Karriereleiter klettern. Bemerkbar macht sich dies schon an den Zahlen an Abiturientinnen. Es machen mittlerweile mehr Frauen das Abitur als Männer und dementsprechend mehr Studentinnen werden Jahr für Jahr verzeichnet. Viele von ihnen, die sich auch eine große Karriere vorstellen können, waren auch schon während der Schulzeit in Vereinen unterwegs. Einer davon könnte das Organisationsteam für die Abizeitung gewesen sein.

Wer clever ist, hat sich viel Zeit und Mühe ersparen können, in dem man mit Onlineangeboten die Abizeitung erstellt hat. Eine Abizeitung online gestalten erspart dem Team eine Menge Organisationsarbeit und es bleibt genug Zeit für andere ausstehende Dinge. Meistens besteht das Team nämlich nur aus ein paar Freiwilligen, die dann die Meinungen des ganzen Jahrgangs vertreten müssen. Dabei ist die Zeit der größte Gegner, denn spätestens bis zur Übergabe des Abiturs sollte das Buch fertig sein.

Onlineangebote als Arbeitserleichterung

Die Abizeitung enthält witzige Anekdoten über die Schulzeit, gibt einen Einblick in die gemeinsame Zeit des Abijahrgangs und zeigt Geschichten über Ausflüge, Studienfahrten, den Abiball und diversen Partys. Bei der Erstellung der Abizeitung werden Fragebögen über die Schule, Lehrer und den Mitschülern erstellt. Beispielsweise wird nach den Lehren gefragt, bei denen man in Klausuren am besten abschreiben konnte oder ein Jahrgangspärchen gewählt. Damit die Fragebögen von den vielen Schülern nicht von der kleinen Organisationsgruppe in der kurzen Zeit ausgewertet werden müssen, gibt es Online-Tools. Das Online Tool bietet die Möglichkeit, dass jeder Schüler die Fragen beantworten kann und die Software diese unverzüglich auswertet. Zudem ermöglicht das Tool den Schülern seinen persönlichen Steckbrief zu erstellen, sein eigenes Bild hochzuladen und er kann entscheiden welche persönlichen Informationen von Ihm veröffentlicht werden sollen. Zusätzlich kann ein Kalkulator helfen die Kosten zu berechnen und das Team muss lediglich das Geld der Schüler einsammeln. Ein weiterer Vorteil dieser Angebote zur Erstellung der Abizeitung liegt bei der Layouterstellung. Der Anbieter unterstützt beim Layout, damit fatale Designfehler vermieden werden, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

Clever Arbeiten macht sich später bemerkbar

Das Nutzen dieser Onlineangebote zeigt also, dass es von Vorteil sein kann nicht immer alles selber machen zu wollen, sondern die Arbeitsverteilung pfiffig verlegen zu können. Wer schon bei solchen Aufgaben in der Lage ist die Arbeit strukturiert und intelligent zu verteilen, hat auch demnächst im Job einen Überblick und wird auch in höheren Positionen geschäftstüchtig  arbeiten können.       


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Abiturientin
  • Karriere
  • Studentin

 



 
Suche
ANMELDUNG ALS PREMIUM-MEMBER
© fotolia.com
© fotolia.com

Premium-Mitglieder können ihr Unternehmen mit Angeboten, Strategien, Success-Storys, Veranstaltungen, Presseartikeln, etc in unbegrenzter Zahl von Beiträgen vorstellen. Mit Alerts zu relevanten Themen bleiben sie auf dem neuesten Stand, bspw. zu Marktdaten und Konkurrenz.
Informationen zu Vorteilen, Nutzen, Kosten einer Premium-Mitgliedschaft und Anmeldung finden Sie hier

Premium Members News
THEMEN-SCOUT
Rubrik-Favoriten
Neues auf Career-Women.org
Top Ten aus allen Rubriken
 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Wissens- und Informationsportal für Karrierefrauen und Mentoren
© 2017 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.